Referenten




Univ.-Prof. Dr. Manfred Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Promotion und Habilitation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Von 1980-1990 in leitenden Funktionen der Personalentwicklung bei der Adam Opel AG und General Motors Europe tätig. Von 1990 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Gerhardt-Mercator-Universität Duisburg; seit 1993 Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung, Organisation und Personalwirtschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg. Zahlreiche Publikationen zu Themen der Personalentwicklung.

 

Dipl.-Kaufmann Andreas Becker

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Organisation und Marketing. Von 1998 bis 2003 freier Mitarbeiter im ZDF. Inhaber der eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh; Dozent an der VWA Wiesbaden und Mainz. Langjährige Tätigkeit als Trainer zu Themen der allg. BWL und Personalwirtschaft; Beratungsleistungen zu Themen der Unternehmensorganisation, Personalwirtschaft, Personalentwicklung und Diversity Management. Coach und Mentor für im Personalwesen tätige Personen sowie Ein- und Umsteiger.


Rechtsanwalt Dr. Christian Becker

Studium der Rechtswissenschaften an der der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz. Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Koblenz mit 6-monatigem Auslandsaufenthalt in Mailand, Italien. Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zur Frage der Antidiskriminierung und Gleichbehandlung im deutschen und italienischen Recht. Mehrjährige Erfahrung als Rechtsanwalt in der Beratung und Vertretung in- und ausländischer Unternehmen mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht und geistiges Eigentum. Zunächst in einer angesehenen überörtlichen Wirtschaftsozietät, von 2011 bis 2015 bei per.auream Rechtsanwälte GbR. Seit 2015 Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr. Becker. 2011 Verleihung des Titels „Fachanwalt für Arbeitsrecht“. Publikation und Vortragstätigkeit zu verschiedenen rechtlichen Themen, insbesondere zur Relevanz des Arbeits- und Datenschutzrechts im Kontext von Compliance. Arbeitssprachen: Deutsch, Italienisch und Englisch

 

Rechtsanwältin Susanne Burster

Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und Aix-en-Provence (Schwerpunkt: Relations Internationales). Nach einem Trainee-Programm bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (u.a. mit Stationen im Bereich Arbeitsmarktpolitik, Europäische Sozialpolitik) seit 01.04.1994 juristische Referentin beim Unternehmerverband Darmstadt und Südhessen; dort: Beratung und Prozessvertretung im Arbeits- und Sozialrecht der knapp 300 Mitgliedsfirmen, die hauptsächlich den Branchen Metall und Chemie/ Kunststoff angehören. Referententätigkeit u.a. bei den Bildungswerken der Verbände und Inhouse-Seminaren für Firmen. Interessenschwerpunkte: soziale Sicherung, Altersteilzeit und Langzeitkonten.


Nadja Janzer

Ausbildung zur Industriekauffrau. Seit Januar 2007 verantwortlich für die Personalentwicklung in einem mittelständischen Industrieunternehmen. Weiterbildung zur geprüften Personalfachkauffrau (IHK) in 2009. Seit 2010 Trainerin bei der eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh Mainz mit den Schwerpunktthemen Personalwirtschaft und Personalentwicklung.

Heike Wölfl

Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation und anschließende Weiterbildung zur Personalfachkauffrau. Seit 1986 im Personalwesen tätig, hiervon einige Jahre in leitender Position. Spezialisierung auf den Bereich der Entgeltabrechnung. Seit vielen Jahren als Dozentin für das Themengebiet Entgeltabrechnung tätig.